Weihnachtsreise Ukraine, orthodox, Karpaten

Das orthodoxe Weihnachtsfest in der Ukraine erleben


Auf dieser Ukraine Weihnachtsreise entdecken Sie unverfälschte Traditionen der Weihnachtsfeierlichkeiten, wie sie in den Karpaten von der Volksgruppe der Huzulen bis heute gepflegt  werden. Hier wird an Weihnachten noch ein bunter Mix aus Religion und Heidentum zelebriert, der stimmgewaltig und farbenfroh anmutet. Tauchen Sie ein in diese Welt teils archaischer Schönheit.

Dazu kommen vielfältige Eindrücke und persönliche Erlebnisse mit den gastfreundlichen und aufgeschlossenen Ukrainern, die Ihnen einen Einblick in die persönliche Lebenssituation der Karpatenbewohner in der Ukraine geben.

Erleben Sie ein unvergeßliches Ereignis, lebendige Traditionen, Lebensfreude und tiefe Religiosität in einem kaum bekannten Landstrich Europas.

Da das Weihnachtsfest in der orthodoxen Christenheit nicht wie bei uns durch den gregorianischen Kalender, sondern durch den Julianischen Kalender errechnet wird, findet das Weihnachtsfest in der Ukraine zu einem anderen Zeitpunkt als bei uns statt. Damit erhalten Sie Gelegenheit, das Weihnachtsfest gleich zweimal in kurzer Zeit zu feiern.

Gern kombinieren wir Ihnen diese Reise mit einer Lemberg Städtereise.

6 Tage
Individualreise
Eventreise
Mittelklassehotel
Frühstück
deutsch
Fahrer + Auto
zubuchbar
RRWEIHN1
jahrhundertealte Traditionen
tiefer orthodoxer Glauben
ausgelassene Feierlichkeiten
    1. Tag Anreise
    2. Tag Heiliger Abend. Orthodoxe Weihnacht
    3. Tag Heilige Nacht. Huzulische Traditionen
    4. Tag Sternensänger
    5. Tag Abreise

    1.Tag: Anreise in die Karpaten

    Sie reisen in Lemberg an. Unser deutschsprachiger Reiseführer erwartet Sie am Flughafen und heißt Sie in der Ukraine willkommen. Dann fährt er gemeinsam mit Ihnen nach Werchowina, einen Erholungsort mit gesunder Bergluft in den Karpaten.

    Sie checken im Hotel ein und haben den restlichen Tag zur freien Verfügung.

    2.Tag: Der heilige Abend. Orthodoxe Weihnacht

    Am Vormittag haben Sie Freizeit, um länger schlafen oder einen Spaziergang durch die Winterwelt der Karpaten unternehmen zu können.

    Am Nachmittag besuchen Sie eine typische ukrainische Familie und nehmen an den Vorbereitungen zum heiligen Abend teil. Dabei bereiten Sie gemeinsam mit der Hausherrin typische karpatische Weihnachtsgerichte zu, schmücken das Haus zum Fest oder können gemeinsam mit der Gastfamilie ein traditionelles Weihnachtslied lernen. Sie erhalten in jedem fall einen Eindruck vom Leben und der tiefen Gastfreundschaft der Ukrainer.

    Am Abend nehmen Sie am Abendessen zum Heiligen Abend mit traditionellen Weihnachtsgerichten, anschließend können Sie mit Ihren Gastgebern den Heiligabendgottesdienst in der Kirche besuchen, der durch die Nacht hindurch in den Weihnachtsgottesdienst übergeht.

    Je nach Wunsch kehren Sie am späten Abend in Ihr Hotel zurück.

    3.Tag: Die Weihnachtsnacht. Huzulische Traditionen

    Tief in der Nacht fahren Sie mit unserem deutschsprachigen Reiseführer nach Kriworiwnja und nehmen in der orthodoxen Kirche am Weihnachtsgottesdienst teil. Sie lauschen der Lithurgie des Popen, den frommen Gesängen der Kirchengemeinde und nehmen an der Segnung durch den Popen teil und der offiziellen Eröffnung der Weihnachtsfeierlichkeiten teil, einer bunten Prozession mit traditionellen huzulischen Trachten und lustigen Liedern aus Trembitas und Berghörnern.

    Anschließend geht es zurück ins Hotel. Zum Ausschlafen. Am Nachmittag besichtigen Sie einen historischen huzulischen Bergbauernhof. Beim Gang durch die Räume erhalten Sie einen tiefen Einblick in das einfache und harte Leben der Karpatenbewohner.

    Am Abend schauen Sie auf Video den Film des preisgekrönten sowjetischen Regisseurs Sergej Paradzhanow, der ihnen in einem bildgewaltigen Schauspiel einen einzigartigen Blick in die Traditionen der Huzulen gibt.

    Westukraine Reisebuchtipp


    Westukraine Reiseführer

    4.Tag: Vielfältiges Kunsthandwerk in den Karpaten

    Auf einem Tagesausflug durch die Karpaten entdecken Sie karpatische Traditionen und Handwerke. Natürlich können Sie auch die Natur der Karpaten, gewellte Täler und aufragende Berge bewundern.

    In Kosiv besuchen Sie gemeinsam mit unserem deutschsprachigen Reiseführer die Mitglieder des Kunsthandwerksvereins, welches sich der Fortführung des traditionellen Töpferhandwerkes verschrieben hat.

    Dann besuchen Sie eine Teppichweberin, die sogenannte "Lyzhniks", Schafswollteppiche in traditionell karpatischen Farben und Mustern herstellt.

    Nach dem Mittagessen besuchen Sie einen Musikinstrumentenbauer, der traditionelle karpatische Musikinstrumente herstellt und Ihnen vorspielt.

    Der Abend steht Ihnen in Werchowina zur freien Verfügung.

    5.Tag: Begegnung mit den Sternensängern (Koljadniki)

    Sie erleben gemeinsam mit dem deutschsprachigen Reiseführer einen traditionellen Besuch der Sternensänger in einer typischen ukrainische Familie und können sich einen Eindruck vom Leben in der Ukraine und den vielfältigen Gesängen und Traditionen der Sternensänger verschaffen.

    Nach der Ankunft der Sternensänger lauschen Sie den traditionellen ukrainischen Volksliedern, hören erfundene und echte Weihnachtsgeschichten und bewundern die Kostüme der Sternensänger.

    Der Nachmittag und Abend stehen für einen winterlichen Spaziergang durch die Karpaten oder einfach zur Erholung zur freien Verfügung.

    6.Tag: Abschied von den Karpaten

    Heute reisen Sie aus den Karpaten ab. Unser Fahrer bringt Sie nach Lemberg, unterwegs genießen Sie die stille, verschneite Winterlandschaft.

    In Lemberg verabschieden wir Sie am Flughafen und Sie treten Ihren Heimflug an.
    weihnacht, reise, orthodox, ukraine, karpaten
    nach oben